Samstag, 7. Januar 2012

Ich hoffe das...







das ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid.
Bei uns wurde leider übermäßig geknallt Es ging ca.15.00 Uhr los und endete am nächsten Tag abends.Es war fast nicht auszuhalten.

Ich hatte ja versprochen meine fertigen Teile einzustellen. Also fange ich mal an:


Muster:Thanks von Satta Designs
Gr. 40
Nadel 2,5
Wolle: Laßt Blumen sprechen
Verbrauch 61 g


Das Tuch heißt Trillian von strickmich.de
Ich habe es aus der Wolle von Regia Merino Extra
gestrickt und habe 132 g verbraucht.




Aus der restlichen Bahia habe ich mir das Tuch aus der Landlust gestrickt.Es war schon sehr gewöhnungsbedürftig mit zwei unterschiedlichen Nadelstärken zu stricken.



Zu guter Letzt habe ich mir den Jeweld Cowl by knittimo kurz vor Weihnachten gestrickt.
Verbrauch 60g Lacegarn Handgefärbt von der Maschenschmiede und 728 Perlen.



So das war wieder mal ein Lebenszeichen von mir,leider habe ich nicht so viel Zeit um meinen Blog gut zu pflegen.


Liebe Grüße und bis bald
Brigitte

Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,

    auch bei uns war die Knallerei kaum auszuhalten, ich wohne am anderen Ende der Stadt, in Mariendorf, zum Glück ist das jetzt vorbei.

    Deine Socken sind toll, die Tücher auch und in deinen Cowl bin ich total verliebt .... ist der schön !!!!!

    Liebe Grüße zu dir, Tina.

    AntwortenLöschen
  2. Brigitte,
    du hast gar nicht verraten, was für schöne Dinge du heute eingestellt hast!
    Deine ThanksSocken sind ganz große4 Klasse. Die Farbe ist der hammer!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen