Mittwoch, 3. August 2011

Und wieder etwas abgebaut...

Heute morgen ist mir das Tuch Magrathea von der Nadel gehüpft. Die Vorlage stammt von Martina .Es ließ sich ganz schnell stricken, da es eine schöne Spitze hat, war das rechtsstricken nicht ganz so langweilig.Gestrickt ist es aus der Elfenwolle "Hagen Pastell".
Nadel 3,5
23 Mustersätze
Ich mußte weniger Mustersätze stricken, da sonst die Wolle nicht gereicht hätte.






Endlich ist auch mein Pullover fertig.Irgenwie rutschte der mir nicht so von der Nadel.
Gestrickt habe ich ihn aus der Sienna von Wolle Rödel. Die Anleitung war in einer Diana.




Und zu guter Letzt ist mal wieder ein bisschen Wolle bei mir eingezogen.Es ist die SoWo von Tausendschön .Das Set heißt Eisgletscher (als Kit) und ist von SettaDesign entworfen worden.Die Farben haben den tollen Namen Himbeere und Waldmeister.Aus der Farbe Himbeer werde ich den Eisgletscher für mich stricken.Mein Tochterkind fand den Waldmeister so schön.Na mal sehen ob sie soo lieb ist/bleibt (ggg)



Und aus dem Strang werde ich meiner Freundin ein Tuch stricken.

Ich hoffe das bei euch ein bisschen besseres Wetter ist.Bei uns ist es zwar warm aber schwül ,

das mir vom nichts tun, schon der Schweiß läuft.



Bis bald und bis dahin alles Gute
Brigitte

Kommentare:

  1. Hallo Brigitte!
    Wow, toller Pulli. Aber die Magrathea (ich hab das immer falsch als Margareta gelesen) ist eine Wucht! Und diese schöööööööööööne Tausendschönwolle. Einfach gigantisch.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wusste gar nicht, dass du eine Margarthea strickst. Die ist schön geworden.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. liebe Brigitte,
    schön wieder von dir zu hören und Hut ab für diesen tollen Pulli, wow der ist echt der Hammer, superschön auch das Tuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    der Pulli sieht suuuper aus!!! Auch das Tuch sieht klasse aus, hat einen sehr schönen Rand.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen